1) Woran erkenne ich, ob ich ordnungsgemäß über mein Widerspruchsrecht belehrt wurde?

Das prüfen wir für Sie kostenlos. Senden Sie uns Ihre Unterlagen einfach per E-Mail, Fax oder Post zu.

2) Für welchen Zeitraum gilt die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs?

Für Lebens- und Rentenversicherungen, die zwischen dem 29. Juli 1994 und dem 31. Dezember 2007 abgeschlossen wurden.

3) Ich habe meinen Vertrag zwischenzeitlich gekündigt. Lässt sich noch nachträglich der Widerspruch erklären?

Ja, wenn der Vertrag in den maßgeblichen Zeitraum fällt, ist eine Kündigung unschädlich. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie aus Ihrer Lebens- oder Rentenversicherung noch einen „Nachschlag“ erhalten können.

4) Meine Versicherung ist schon ausgezahlt worden. Kann ich noch den Widerspruch erklären?

Ja, wenn der Vertrag in den maßgeblichen Zeitraum fällt.

5) Welche Unterlagen soll ich einreichen, damit die Möglichkeit des Widerrufs geprüft werden kann?

Wir benötigen von Ihnen

  • den Versicherungsschein
  • die Versicherungsbedingungen
  • die Verbraucherinformation
  • das Begleitschreiben